Eine Welt, eine Liebe , ein Schicksal.

Dieser Satz begleitet mich seit über 20 Jahren und entspricht meiner tiefen Überzeugung.

Danach versuche ich zu leben, darum verkaufe ich Bioprodukte und deshalb unterrichte ich Kundalini Yoga.

Niemand soll ausgebeutet werden durch unsere Nahrungsaufnahme, weder Lebewesen noch unsere Erde.

Yoga ist mein Werkzeug, um zur Ruhe und wieder in die Liebe zu kommen,  wenn mich äußere Umstände, Politik, Menschen beunruhigen.

Ich unterstütze https://extinctionrebellion.de

da mir ihre Anliegen und die absolute Gewaltfreiheit aus dem Herzen sprechen.

Hinter Nirankar steht auch unsere große Patchworkfamilie mit mir, Stephanie, meinem Mann Christian, unseren fünf Kindern, Hund, Katze und ein paar Schafen.